Telefon: 0173. 477 79 16  

Der regelmäßige Austausch mit Artgenossen ist für Hunde elementar. Auf diesen Spaziergängen kann der Mensch seinen Hund im Umgang mit Artgenossen erleben, und so die Kommunikation zwischen Hunden wie Spielaufforderungen und Beschwichtigungssignale besser verstehen lernen.

Der Hund wird in ein bestehendes Rudel integriert, meist verändert sich dort das Verhalten des Hundes, jagende Hunde beispielsweise möchten den Anschluss an die Gruppe nicht verlieren und bleiben beim Rudel. In dieser Situation kann der Mensch beginnen, sein gewohntes Verhalten zu verändern und somit neue positive Erfahrungen mit dem Hund in der Gruppe machen.

Ihre Vorteile:

·  Bereits Erlerntes wird vertieft

·  Vertrauen und Bindung werden weiter verstärkt

·  Positive Erfahrungen mit dem Hund in einem geschützten Rahmen