Mein Hund hat so großen Hunger

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Wer kennt die Situation nicht? Wir selbst essen gerade, jede Bewegung wird vom Hund registriert, vielleicht sitzt er sogar direkt mit großen hungrigen Augen da und fixiert uns. Das Herz wird weich, wir geben nach… Der Hund bekommt ein kleines Stücken von unserem „Futter“. Ist doch nicht so schlimm und er hat ja so nett geschaut, der Hund…
Der Hund jedoch hat in diesem Moment etwas Entscheidendes gelernt; Erstens, er kann seinen Mensch mit seinem Verhalten beeinflussen und manipulieren. Zweitens, der Mensch gibt freiwillig sein Futter ab und ist somit in den Augen des Hundes alles andere als souverän.
Gleichzeitig lernt der Hund in diesem Moment auch zu betteln. Ein unentspannter Hund, der jedesmal, sobald etwas zu essen auf den Tisch kommt, wartet und versucht, ein Stück vom Kuchen abzubekommen ist die Folge.

Stellen Sie sich einfach nur vor, Sie setzen sich neben Ihren Hund während dieser frisst und schauen ihn mit treuen Augen an. Würde Ihnen der Hund jemals freiwillig etwas von seinem Futter abgeben?